E&Y Boardroom

Nach eingehender Designberatung für die Gestaltung der Konferenzetage in Kooperation mit Aukett&Heese entwickelt Kinzo einen außergewöhnlichen Konferenztisch. Entstanden ist ein Designobjekt mit Hybridcharakter, denn es vereint Gestaltungsdynamik, Tragwerk und intelligente Funktionalität in einem samtweichen, handgefertigten Einzelstück.

Formal abgeleitet vom eigenwilligen Bug des Gebäudes erinnert das Möbel kaum an herkömmliche Konferenzsituationen. Vielmehr wird eine nüchterne Besprechung zum Tauchgang mit einem Tiefseerochen.

Architektur von Mark Braun. Fotografie: Kinzo.

Kunde:
ERNST & YOUNG
Jahr:
2009
Ort:
Berlin
BGF:
-
Wir denken immer dreidimensional. Es geht immer um Form, Funktion und Konstruktion. Alles muss sich fügen, alles muss passen!
(Martin)
Unsere Arbeit spannt den Bogen von der soziologischen Untersuchung bis hin zum fertigen Produkt.
(Karim)
Unsere Idee von Design und Architektur ist eine spaßerfüllte, die das Risiko innovativer und außergewöhnlicher Ansätze nicht scheut!
(Chris)
Schon im Studium haben wir drei gut zusammen gearbeitet. Und für uns war immer klar, dass Architektur nicht an der Türschwelle aufhört.
(Karim)