Maygreen

Für eine Boutique in Hamburg gestaltete Kinzo das Interieur. Freistehende weisse Objekte schweben knapp über dem Boden aus Räuchereiche. Die kantige Erscheinung erinnert an schroffe Schollen im Packeis. Funktionale Details sind wie selbstverständlich in die Form integriert.

Das Highlight an der Decke bildet die grafisch markante Kabelführung in grünem Textil: Jedes einzelne Kabel führt zu einer Lichtquelle. So wird das sonst so gern versteckte Kabel zum einprägsamen Gestaltungselement. Fotografie: Kinzo.

 

Kunde:
MAYGREEN
Jahr:
2010
Ort:
Hamburg
BGF:
80 qm
Wir denken immer dreidimensional. Es geht immer um Form, Funktion und Konstruktion. Alles muss sich fügen, alles muss passen!
(Martin)
Unsere Arbeit spannt den Bogen von der soziologischen Untersuchung bis hin zum fertigen Produkt.
(Karim)
Unsere Idee von Design und Architektur ist eine spaßerfüllte, die das Risiko innovativer und außergewöhnlicher Ansätze nicht scheut!
(Chris)
Schon im Studium haben wir drei gut zusammen gearbeitet. Und für uns war immer klar, dass Architektur nicht an der Türschwelle aufhört.
(Karim)