Axel Springer

Ein ganzheitliches Designkonzept realisierte Kinzo für den Axel Springer Konzern. Im Rahmen der Umstrukturierung des Medienkonzerns wurden Büroräume und Sonderzonen neu gestaltet. Mit futuristisch anmutenden Einbauten und Möbeln gelang es Kinzo eine einheitliche und neue Identität zu schaffen. So wurde der vom Vorstand propagierte Wandel zu einem Medienkonzern für die Zukunft ästhetisch aufgegriffen.

Die eigens für das Projekt entwickelte Schreibtischserie Kinzo Air erhielt den red dot design award und wurde für den Deutschen Designpreis nominiert. Fotografie: Mathias Könsgen, Rosa Merk, Kinzo.

 

 

Kunde:
AXEL SPRINGER
Jahr:
2007-2008
Ort:
Berlin
BGF:
10.000 qm
Kategorie:
Office