Zalando M_Eins

Kommunikation als das zentrale Thema zeitgemäßer Bürowelten – KINZO hat für Europas führende Onlineplattform für Mode und Lifestyle ein identitätsstiftendes Raumkonzept im Neubauprojekt M_Eins an der East Side Gallery entwickelt. Auf rund 15.000 Quadratmetern spiegelt sich die lebendige Kultur des jungen und stetig wachsenden Unternehmens wider. Highlights sind die in den Living Rooms umgesetzten Themen charakteristischer Motive Berlins – ein offensiver Bezug zur Gründungsstadt Zalandos. Hier wird die Identität der Stadt erlebbar und die Mitarbeitenden haben die Möglichkeit, die räumlichen Inszenierungen zu besetzen und mitzugestalten.

Architektur von KSP Jürgen Engel Architekten GmbH.
Fotografiert von Werner HuthmacherSebastian Dörken und Adrian Schulz.
Interior Styling von Berit Hörschelmann.

Kunde:
Zalando
Jahr:
2016-2017
Ort:
Berlin
BGF:
15.000 qm
Wir denken immer dreidimensional. Es geht immer um Form, Funktion und Konstruktion. Alles muss sich fügen, alles muss passen!
(Martin)
Unsere Arbeit spannt den Bogen von der soziologischen Untersuchung bis hin zum fertigen Produkt.
(Karim)
Unsere Idee von Design und Architektur ist eine spaßerfüllte, die das Risiko innovativer und außergewöhnlicher Ansätze nicht scheut!
(Chris)
Schon im Studium haben wir drei gut zusammen gearbeitet. Und für uns war immer klar, dass Architektur nicht an der Türschwelle aufhört.
(Karim)